Häufig gestellte Fragen

Kann die Unfallgefahr durch diesen Wickelaufsatz steigen?

Nein, auf keinen Fall!

Neben dem offensichtlichen Schutz den der Wickelaufsatz biete in dem er aktive Kinder vor dem Sturz schützen kann, ruft er die Gefahr von so einem Unfall ständig ins Gedächtnis.

Den Effekt, dass man sich jetzt sicher fühlt und deswegen sein Kind eher alleine lässt gibt es nicht. Die Unfallgefahr steigt ja auch nicht nur weil man einen Airbag im Auto hat oder die Brandgefahr im Haus weil man einen Feuermelder hat.

Denn wenn es so wäre, müsste man ja konsequenterweise alle anderen Schutzwände abbauen, um noch vorsichtiger zu sein - das ist offensichtlich Unsinn.

 

Macht der Schutz auch bei Kindern sinn die schon krabbeln oder sogar laufen können?  

Ja das macht Sinn.

Auch ältere Kinder stürzen vom Wickeltisch und das üblicherweise nicht, weil sie über die Seitenwände steigen und sich dann in die Tiefe stürzen, sondern weil sie an der Vorderkante abrutschen.

Man kann sich das ein bisschen vorstellen, wie wenn man auf einem Balkon steht. Üblicherweise ist es kein Problem über das Geländer zu klettern, aber keiner von uns käme auf den Gedanken. Wenn allerdings kein Geländer da ist, kann man ohne weiteres abrutschen und in die Tiefe stürzen - genauso geht es unseren Kinder auch.

 

Gibt es einen Schutz, so dass kleine Kinder die Barriere nicht bedienen können?

Ja, das Pedal lässt sich erst ab einem Gewicht von ca. 30kg bedienen, so dass kein Geschwisterchen die Schutzbarriere entriegeln kann.

 

Wie lange ist die Lieferzeit?

Wir liefern den Aufsatz innerhalb von 4 Tage zu dir nach Hause.

21.12.2020: Unser Partner für die Herstellung ist leider, wie viele andere auch gesundheitlich betroffen, wodurch sich aktuell Verzögerungen von ca. 2 Wochen ergeben können.

 

Wieso heißt die Firma Miniwim?

Als meine Frau mir im Zuge unserer Kinderplanung davon erzählt hat, wie häufig Babies vom Wickeltisch fallen, habe ich das erstmal nicht geglaubt.

Als ich mich aber intensiver mit dem Thema beschäftigt habe, habe ich gelernt wie häufig das passiert und wie schnell das gehen kann. 

In den Berichten habe ich immer wieder gelesen, dass die Leute sich nur ganz kurz weggedreht haben oder nur ganz kurz abgelenkt waren, als ihr Kind vom Wickeltisch gestürzt ist und die Folgen manchmal ihr ganzes Leben verändert haben.

In dem Moment habe ich mir vorgenommen, dieses Problem für meine Kinder zu lösen oder sie zumindest so gut es geht davor zu schützen, denn einmal abgelenkt zu sein, kann einfach jedem passieren.

Mit diesem Ziel habe ich damals die erste Wickelkommode entwickelt.

Als dann unser Sohn Wim auf die Welt kam und wir mit unseren Freunden über das Thema ins Gespräch kamen. Ein alter Freund fragte mich damals: "Mark, findest du es nicht etwas egoistisch, den häufigsten Unfallgrund von Säuglingen nur für deine Kinder lösen?"

Das machte mich damals nachdenklich, also bin ich aus der Automobilindustrie ausgestiegen und habe diese Firma gegründet mit dem Ziel, den Sturz vom Wickeltisch zu verhindern. Und weil ich die Erfindung ursprünglich für meinen Sohn Wim gemacht habe und er damals noch so mini war, habe ich die Firma Miniwim genannt.

 

 

 

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen